Für wundervolle Wimpern

Wimpernlifting

Lange, geschwungene Wimpern, ein offener Blick – und das ganz ohne Wimpernzange oder Mascara: das verspricht ein professionelles Wimpernlifting.

Wäre es nicht schön, direkt nach dem Aufwachen schon nahezu perfekt gestylte Wimpern zu haben? Ein Wimpernlifting macht es möglich und sieht dabei besonders natürlich aus. Im Gegensatz zu künstlichen Wimpern oder den sogenannten Wimpernextensions wird beim Wimpernlifting mit den eigenen Wimpern gearbeitet.

Was ist Wimpernlifting?

Ein Wimpernlifting ist eine Art Dauerwelle für die Wimpern. Die Härchen der Wimpern werden mit verschiedenen Chemikalien behandelt, um sie dauerhaft in eine Form zu bringen. Der Effekt ist ähnlich wie beim Benutzen einer Wimpernzange: Die Wimpern werden nach oben gebogen und bekommen dadurch den klassischen Wimpernschwung.

Die gesamte Prozedur dauert circa eine Stunde, Das Lifting selbst hält bis zu acht Wochen. Nebenwirkungen sind mir nicht bekannt: Nach der Behandlung kann man sich auch wie gewohnt das Gesicht waschen oder abschminken und natürlich auch Make-up tragen.

Interessiert? Dann vereinbaren Sie doch direkt einen Termin!

Egal, ob zur unverbindlichen Beratung oder für eine Behandlung.